AKTIVITÄTEN

ALLGEMEINE AKTIVITÄTEN

Fahrradwerkstatt Schlockerstiftung

Die Verkehrswacht unterstützt die Arbeit der Fahrradwerkstatt. Weitere Informationen der Werkstatt finden sie unter: www.evim-behindertenhilfe.de oder direkt per E-Mail: schlocker-fahrradwerkstatt@evim.de

Jugendverkehrsschule

Die Verkehrswacht unterstützt die Arbeit der Jugendverkehrsschule im Main-Taunus-Kreis. So konnte zum Beispiel im Jahr 2013 ein neues Fahrzeug für die Fahrradausbildung angeschafft werden.

SENIOREN

Ehrung bewährter Kraftfahrer

Wir zeichnen bewährte Kraftfahrer als Anerkennung für vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr aus. Eine Auszeichnung können alle Kraftfahrer, Berufskraftfahrer und Straßenbahnführer mit mindestens zehnjähriger vorbildlicher Fahrzeit erhalten.

SCHULEN

Aktionen zum Schulanfang

Nach den Sommerferien geht es wieder los: die Schule beginnt. In jedem Jahr und für jedes Kind ist die Einschulung ein ganz besonderes Ereignis. Mit Spannung und Interesse gehen die Kinder, im wahrsten Sinne des Wortes, neue Wege. Die Verkehrswacht begleitet den Schulanfang mit Sachleistungen.

Elternlotsenprojekt

In Hofheim-Diedenbergen gibt es ein erfolgreiches Elternlotsenprojekt. Es ist das Ziel der Verkehrswacht dieses Projekt an weiteren Schulen auszuweiten.

Förderung von Fahrradwerkstätten in Schulen

Um die Fahrräder an den Schulen des Main-Taunus-Kreises sicherer zu machen, fördert und unterstützt die Verkehrswacht die Einrichtung von Fahrradwerkstätten.

KINDERGÄRTEN

Erzieherinnen Seminar

Die Verkehrswacht veranstaltet regelmäßig Erzieherinnenseminare. Die Seminare werden von Frau Gorges (Moderatorin der Landesverkehrswacht) geleitet.